1. Für deinen Fototermin habe ich hier ein paar Empfehlungen:

    Trage vorzugsweise ein seriöses, aber authentisches Outfit. Dieses sollte die Persönlichkeit und Ausstrahlung unterstreichen. Alltagskleidung wirkt oft verbeult und abgetragen. Das sieht man hinterher auch auf den Bildern. 

  2. Wähle Kleidung in hellen oder mittleren freundlichen Farben und dazu einen Blazer/Sakko in eher dunklerem Ton (weiße Hemden / Blusen wirken etwas frischer und dynamischer).
  3. Vermeide einheitlich dunkle oder helle Kleidung und lasse Kleidung mit großem Muster (Nadelstreifen, Fischgrätmuster sowie karierte und gestreifte Stoffmuster) bitte im Kleiderschrank.
  4. Signalfarben wie Rot, Grün und Gelb, und auch Glanz in der Kleidung sind nicht sehr vorteilhaft, genau wie sehr schrille extravagante Kleidung (außer es dient deinem besonderen Image).
  5. Hosen oder Röcke trage am besten passend zu ganzheitlichen Look und auch das passende Schuhwerk sollte im Gepäck sein.
  6. Achte auch darauf dass die Kleidung in der Größe perfekt sitzt.
  7. Die Herren sollten ein, zwei passende Krawatten (ohne auffällige Muster) mitbringen. Achte  bitte darauf, dass der Knoten fest sitzt. Am besten eignen sich der klassische Kragen oder Haifischkragen. Zwischen dem Hemdkragen und dem Hals sollte keine große Lücke bestehen. Dann lieber gleich ohne Krawatte. 
  8. Nimm für legerere Aufnahmen zusätzlich ein bis zwei weitere Oberteile und Blazer/Sakkos mit. Nimm für die Anreise ruhig einen Koffer, damit im Auto nichts verknittern kann. 
  9. Verzichte am Besten auf Kleidung und Accessoires mit großen Aufdrucken, Labels und Logos.
  10. Denken bitte auch an passende Accessoires, wie Uhren, Tücher, Schals, Ohrringe und Ketten (passend zum Ausschnitt der Bluse).
  11. Wenn du eine Brille trägst, ist es von Vorteil, wenn die Brillengläser super entspiegelt sind. 

Wichtig ist, dass du dich mit deinem Styling und in der ausgewählten Kleidung wohl fühlst.